DTAfit - Problemlösungen im Zahlungsverkehr

Das Unternehmen Softwarestudio DTAfit wurde 1996 gegründet und ist spezialisiert auf Problemlösungen im nationalen und internationalen Zahlungsverkehr.

Ob nun Dateien zu prüfen, Datens├Ątze anzuzeigen, zu berichtigen, auszudrucken oder Dateiformate neu auszugeben sind.

In der Entwicklung unserer Software steckt nicht nur ein jahrzehntelanges Know-How in der Abwicklung des Zahlungsverkehrs, sondern vor allem die Praxis-Erfahrung aus der engen Zusammenarbeit mit Banken und Firmenkunden.

Hohe Priorität hat für unsere Software die Bedienerfreundlichkeit und Effizienz. Die Software sollte so gut wie selbsterklärend sein und jederzeit kurzfristig auf spezielle Bedürfnisse des Anwenders angepasst werden können.

Falls Sie ein gewünschtes Programm nicht oben im Reiter "Programme" finden, erstellen wir Ihnen gerne ein Angebot für ein Programm ganz individuell nach Ihren Vorgaben.

AKTUELLE INFO:
1) am 20.11.2016 startete europaweit das neue SEPA-Format pain.008.001.02 / Updates können für 20,-- Euro (+Mwst.) bestellt werden.
2) Falls Ihr SEPAEdit im Ausführungsdatum das Jahr 2016 nicht akzeptiert, schreiben Sie mir bitte gleich ein EMail an Neumaier@dtafit.de zwecks kostenlosem Update.
3) Seit 01.02.2016 wird der BIC in ganz Europa für SEPA-Zahlungen nicht mehr benötigt. Sie können bei uns aber auch weiterhin BLZ+Kontonummer erfassen, wir errechnen daraus weiterhin den IBAN.

INFO:
Die mtl. aktuellen Hilfsdatenbanken aktueller BLZ und BIC's finden Sie unter Downloads und auf den jeweiligen Programmseiten.
Der Deutschen Bundesbank folgend übernehmen wir keine Haftung für dieses unverbindliche Angebot.
Aktuelle BLZ-Tabelle: Stand 05.12.2016 (vierteljährlich, die nächste BLZ-Tabelle erscheint am 06.03.2017)
Aktuelle BIC-Tabelle: Stand 05.12.2016 (monatlich, für neue Software-Upgrades ab dem 20.12.2014)
BITTE BEACHTEN: Bei Softwareversionen VOR DEM 20.12.2014 ist ein UPDATE wegen der neuen BIC-Tabellen-Struktur notwendig!!

INFO ZUR BIC-TABELLEN-Änderung:
Die europäischen Banken haben die BIC-Tabelle ab Ausgabetermin 08.12.2014 neu strukturiert.
Anstelle von bisher ca. 48.000 gibt es jetzt nur noch 4.900 BICs nach WildCard-Technology.
- Die neuen BIC-Tabellen können nur mit neuer Softwareversion verarbeitet werden.
- Unsere Softwareprodukte wurden an die neuen Vorgaben angepasst.
- Ein Software-Upgrade auf die aktuelle neuere Software-Version können Sie formlos per Email bestellen für eine Kostenentgelt von 20,-- Euro + Mwst.
- Die Aushändigung der neuen Software erfolgt in der Regel taggleich durch Bereitstellung per Download-Link.
Diese Änderung wurde von der Bundesbank mit Schreiben vom 17.11.2014 publiziert (siehe Anlage Seite 14).

Softwarestudio DTAfit - einfach, schnell und effizient